Fachverband
Skandinavistik


Göttingen
Georg-August-Universität Göttingen, Skandinavisches Seminar

(Institutshomepage)

Professuren und Habilitierte

Anzahl und Denomination(en) der etatisierten C4-/W3-Stellen 1x Skandinavistik/Skandinavische Philologie
Anzahl und Denomination(en) der etatisierten C3-/W2-Stellen 0
Anzahl und Denomination(en) der etatisierten C2-/W1-(Junior­professur-)Stellen 1x Skandinavistik/Literatur und Kultur des skandinavischen Mittelalters
Anzahl, Denomination(en), Laufzeit und Geldgeber drittmittel­finanzierter Professuren 1x Honorarprofessur: Leitung des Projekts "Runische Schriftlichkeit in den germanischen Sprachen" der Göttinger Akademie der Wissenschaften
1x Prof. i.R.: Leitung des Projekts "Runische Schriftlichkeit in den germanischen Sprachen"
Anzahl und Denomination(en) der Privatdozenten 1x Außerplanmäßige Professur: Skandinavistik/Skandinavische Philologie

Wissenschaftlicher Mittelbau

Etatisiert

Beschäftigungsprozentsatz Kategorie Dauer der Anstellung Wöchentliche Unterrichtsverpflichtung Fachliche Ausrichtung
50% Wiss. Mitarbeiter befristet 2 SWS Neuere Skandinavistik
50% Wiss. Mitarbeiter befristet 2 SWS Skandinavische Mediävistik

Drittmittelfinanziert

keine

Wissenschaftliche oder examinierte Hilfskräfte

Anzahl Kategorie Stundenzahl
3 Wiss. Hilfskraft (M.A.) 86/Monat

Lektorate

Etatisiert

Beschäftigungsprozentsatz Kategorie Dauer der Anstellung Wöchentliche Unterrichtsverpflichtung Sprache
k.A. Lektorat entfristet 16 SWS Schwedisch
k.A. Lektorat befristet 16 SWS Norwegisch
k.A. Lektorat entfristet 12 SWS Dänisch

Drittmittelfinanziert

keine

Lehrangebot: Neuere nordeuropäische Sprachen

Sprache Sprachlehrerkategorie SWS-Umfang
Dänisch Lektorat 12 SWS
Isländisch Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Stellenaufstockung) 6 SWS
Norwegisch Lektorat 16 SWS
Schwedisch Lektorat 16 SWS

Lehraufträge u.Ä.

(Angaben Sommersemester 2017)

Anzahl der bezahlten Lehraufträge inklusive Unterricht in neueren nordeuropäischen Sprachen 1
Anzahl der bezahlten Lehraufträge ohne Unterricht in neueren nord­europäischen Sprachen 1
Anzahl der unbezahlten Lehraufträge 0,5 (Titellehre)

Voraussetzungen des Masterstudiums

  • B.A. in Skandinavistik. Falls ein fachlich eng verwandter Studiengang absolviert wurde, müssen a) insg. mindestend 50 CP einen Fachbezug aufweisen, davon b) mind. 21 CP im Unterricht einer skand. Sprache erworben sein und c) mind. 21 CP im Bereich Ältere oder Neuere Skandinavistik. Für abweichende Fälle kann im Einzelfall eine Zulassung unter der Auflage erfolgen, dass zum Zeitpunkt der vorläufigen Zulassung fehlende Leistungen im Laufe von 2 Semestern nachgeholt werden.
  • Studienordnung: hier.

Studierende

(Angaben Sommersemester 2017)

Gesamtanzahl der Studierenden am Institut/der Abteilung/des Seminars 152 (Studierende im Studiengang Skandinavistik. Das Institut ist zudem beteiligt am Masterstudiengang Komparatistik und bietet darüber hinaus zahlreiche Modulpakete für Studierende anderer Studiengänge an. Studierende aus diesen Bereichen sowie Zweitfachwahlen im Masterstudium sind in der Statistik nicht erfasst.)
Anzahl eingeschriebener Promotionsstudierender 6
Schätzung der tatsächlichen Anzahl der Doktoranden 7
Anzahl der Bachelorstudierenden 135
Anzahl der Masterstudierenden 17

Link zu aktuellen Studierendenzahlen: k.A.

Besonderheiten

Das Skandinavische Seminar bietet sowohl einen Zwei-Fächer-Masterstudiengang als auch einen Ein-Fach-Masterstudiengang an. Bei letzterem ist ein Studienaufenthalt an einer der Partneruniversitäten in Århus, Trondheim oder Göteborg obligatorisch. Das Skandinavische Seminar ist darüber hinaus beteiligt an der Abteilung Komparatistik sowie dem zugehörigen Masterstudiengang.

 

Zurück zur Übersicht