Fachverband
Skandinavistik


Laufende Dissertationsprojekte:


Florian Deichl

Widerstreitende Konzepte in der Nibelungenrezeption, speziell der Völsunga saga. Höfisch - Heroisch - Mythisch? (Arbeitstitel)

Betreuer:
Prof. Dr. Wilhelm Heizmann

Ort:
LMU-München

Kontakt:
ysarion@gmx.de

Abstract:

Die Untersuchungen Jan-Dirk Müllers zum mittelhochdeutschen Nibelungenlied sind seit rund fünfzehn Jahren für die mediävistische Forschung wegweisend, vor allem seine Aussagen zum Konflikt zwischen höfischen und heroischen Prinzipien. Zu Beginn der Untersuchungen zur geplanten Dissertation stand die Überlegung, inwiefern die Theorie "Höfisch versus Heroisch" auch auf den altskandinavischen Nibelungenstoff angewandt werden kann. Bei dem Versuch, diese Frage zu beantworten, fiel auf, dass in den altnordischen Texten die Kategorie des Mythischen eine prominente Rolle spielt und auf mögliche Konflikte zwischen heroischen und höfischen Archetypen einwirkt. Die mediävistische Theorie wird im Zuge der Arbeit um eine Komponente erweitert und auf die skandinavische Nibelungenrezeption angewandt.

Die Arbeitsweise gliedert sich in zwei Vorgehenstypen auf: Zunächst soll Sortierungs- und Kategorisierungsarbeit geleistet werden. Was entspringt der Welt des Heroischen, des Höfischen oder des Mythischen? Hierbei wird versucht werden, eine arbeitsfähige Definition der drei Abstracta zu liefern und ferner der Versuch unternommen, sich einer Antwort auf die Frage 'Gibt es höfische Elemente in altskandinavischen Texten wie der Völsunga saga oder den Heldenliedern der Edda?' zu nähern.
Weiterhin soll untersucht werden, inwiefern die drei beschriebenen Kategorien aufeinander einwirken und ob der Widerstreit der untersuchten Konzepte ebenso evident ist, wie in der mittelhochdeutschen Literatur.

Die interdisziplinäre Natur der Arbeit soll Mediävisten und Skandinavisten gleichermaßen ansprechen. Der Kerntext der Untersuchungen ist die Völsunga saga. Ferner werden als Primärtexte die Heldenlieder der Edda untersucht, ebenso Thidreks saga, Skáldskaparmál und Nornagests tháttr. Das mittelhochdeutsche Nibelungenlied wird zum Vergleich herangezogen.

 

Zurück zur Übersicht.

Sind Sie an der Aufnahme ihrer Forschungsarbeit in unser Verzeichnis interessiert, kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.
Den Text zu Ihrer Arbeit sollten Sie an der Form der schon aufgenommen Arbeiten ausrichten.